Standardinfos über die Har(t)zer Aktion Ämterbegleitung
Wir sind eine parteipolitisch neutrale, unabhängige aber gewerkschaftsnahe Aktionsgruppe,
in der sich die u.a. Erwerbslose, schlecht bezahlte Beschäftigte, Zeitarbeiter/ Leiharbeiter und Rentner
zusammengeschlossen haben.
Wir leisten auch praktische Hilfe für Leute mit Problemen - vor allem im Zusammenhang mit Hartz IV
und begleiten zur ArGe und auch eventuell zu anderen Ämtern.
Unsere Ziele:
Wir setzen uns ein für gesetzlichen Mindestlohn (10,-Euro):
und für höheres ALG II (500,- Euro Eckregelsatz)
Homepage für beides: www.500-euro-eckregelsatz.de
Bitte den Aufruf für beides hier unterzeichnen:
Wir unterstützen auch den Aufruf für ein Sanktionsmoratorium:
Die fragwürdige Sanktionspraxis gegen Erwerbslose muss sofort gestoppt werden!
Hartz-IV-Sanktionen bedeuten die Kürzung des Lebensnotwendigen.
Sie sind unangemessen und entsprechen nicht unserer demokratischen Gesellschaftsform.
Um faire Lösungen zu schaffen, ist die Anwendung des § 31 SGB II auszusetzen.
Bitte den Aufruf für ein Sanktionsmoratorium hier unterzeichnen:
Außerdem treten wir für eine gesetzliche Mindestrente ein, um Altersarmut zu verhindern.

Die LINKE auf Facebook!

Öffnungszeiten

trBürgersprechstunde jeweils montags von 15.00 - 18.00 Uhr

Goslar, Okerstraße 32, (neben Feuerwache)

 icon 157358 960 720  Tel. 05321 39 79 99   Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter beziehen: z.B. Umweltpolitik

Umwelt

Anmeldung